Logo des Tao-Instituts

Tao-Institut

Heilpraxen für Körpertherapie, Sexualtherapie & Paartherapie

Dr. Lars Hanke, Heilpraktiker (Psychotherapie), Nordstraße 60, 53859 Niederkassel
Sabine Deiters, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Poststraße 15, 53783 Eitorf
✉ praxis@tao-therapie.koeln ✆ 02208 / 768 579

Tao-Therapie - was ist das?

Heute beruhen die meisten Therapien auf Gesprächen oder Konditionierung (Verhaltenstherapie). Sie beginnen anders zu denken, um zu funktionieren. Doch am Ende fühlt es sich noch immer schlecht an.

Das Tao-Institut geht andere Wege.

Körpertherapie

In unserer Körpertherapie betrachten wir Ihren Körper, Ihre Psyche und die Summe Ihrer Erfahrungen als untrennbar miteinander verbunden. Diese Erfahrungen, Gedanken und Gefühle machen Sie als Menschen aus. Wir sehen Sie im Ganzen! Alles Psychische drückt sich auch körperlich aus, und alles Körperliche wirkt auf die Psyche. Dieses innere Erleben und Ihre Erfahrungen mit der Außenwelt prägen schließlich Ihr Bewusstsein: Ihre Handlungsmöglichkeiten und Ihr Selbstbild. Durch diese Einsichten sind fernöstliche Traditionen wie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und das Ayurveda seit Jahrtausenden so erfolgreich.

Ihr Bewusstsein bestimmt wie Sie handeln können: wie Sie Ihre Emotionen audrücken und welche neuen Erfahrungen Ihnen offen stehen. Das kann dazu führen, dass es Ihnen schwer fällt sich bestimmten neuen Situationen anzupassen oder in unbefriedigenden Lebenslagen neue Wege zu gehen. Sie sind dann unzufrieden, was sich sowohl körperlich als auch psychisch äußert. Ihr Bewusstsein filtert dann, was Sie davon wahrnehmen und was nicht, und wie Sie das bewerten. In der Psychotherapie arbeitet der Therapeut mit diesen Bewertungen. Körpertherapeuten nutzen zusätzlich auch den Körper. Wir können direkt mit ihm sprechen und umgehen die Filter des Bewusstseins.

Emotionale Entlastung

Die Gesellschaft verlangt von uns häufig Gefühle zurück zu halten. Ein Indianer kennt keinen Schmerz, und eine Heulsuse will auch keiner sein. Wir haben gelernt unsere Gefühle zu verbergen. Manchmal wollen wir sie selbst nicht spüren. Aber was Sie zurückhalten bleibt bei Ihnen. Auf Dauer macht es Sie krank — psychisch und körperlich.

In der Tao-Therapie unterstützen wir Sie dabei, Kontakt zu Ihren Gefühlen aufzunehmen. Wir helfen Ihnen dabei die zurückgehaltenen Gefühle auszudrücken. Nach dieser Entlastung fühlen Sie sich ganzheitlich leichter. Sie können die Energie, die Sie zum Zurückhalten der Gefühle benötigt haben, nun der Erfüllung Ihrer Wünsche widmen. Wir nennen dieses Kernstück unserer Arbeit emotionale Entlastung.

Du bist okay!

Treffen auch Sie immer nur die falschen Menschen? Therapie ist auch ein Sandkasten für Beziehungen, in dem Sie sich geschützt und ohne nachhaltige Konsequenzen ausprobieren können. Das was Sie heute einschränkt, war einst wichtig für Sie. Mit dieser Erkenntnis haben Sie den Schlüssel zur Lösung in Ihrer Hand. Sie werden offen für neue Erfahrungen und können selbstbestimmter handeln.

Wir leben die wertschätzende Haltung auf Augenhöhe nach den humanistischen Traditionen.

Sie dürfen sein, wie Sie sind — einfach wundervoll!